Förderung Streuobst-Sortengarten in Ranzin

13.12.2021

Der Verein „Kunst und Natur e. V. Steinfurth“ realisiert seit 2016 auf der Fläche des ehemaligen Pfarrgartens in Ranzin einen Streuobst-Sortengarten, mit dem Ziel historische und regional angepasste Obstsorten zu sammeln und zu präsentieren. Der Verein hat in den vergangenen Jahren bereits verschiedenen Veranstaltungsformen für alle Generationen auf der Fläche erprobt.

In Zukunft soll es regelmäßige Angebote für interessierte Menschen aus der Region geben um die Obstsortenvielfalt in den Gärten der Region zu erhöhen und um das Interesse an einer naturnahen Gartengestaltung zu wecken.

Geplant sind auch Projekttage für Schulklassen, hier laufen derzeit Planungen gemeinsam mit den Schulen.

Im Frühjahr 2020 gab es einen Kurs zur naturgemäßen Pflege von Obstbäumen. Hier konnten interessierte Hobbygärtner das veredeln von Obstgehölzen erlernen. Die Organisation und Durchführung der Veranstaltungen erfolgt ehrenamtlich. Für die notwendigen Pflegemaßnahmen und zur weiteren Entwicklung der Fläche ist der Verein auf Spenden angewiesen.

Im Jahr 2021 wurden von den Spenden Baumaterialien für einen großen offenen Pavillon aus Holz auf der Fläche des Sortengartens beschafft, welcher als Treffpunkt für die Veranstaltungen des Vereins sowie als Infopunkt und Unterstand für spontane Besucher des Streuobst-Sortengartens dient. Zudem konnten mit den Spenden weitere Infotafeln zu den Themen Streuobst, Obstsortenvielfalt und Imkerei angeschafft werden, um die Attraktivität der Fläche für Besucher zu erhöhen.  Darüber hinaus war der Verein in der Lage Werkzeugsets (Handsägen, Scheren) für die praktischen Arbeiten mit den Kursteilnehmern anzuschaffen.


zurück zur Übersicht